Erkundung

Die Leitstelle alarmierte uns zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Hammerbach und der Polizei zu einer Erkundung. Der Mitteiler und mehrere andere Zeugen hatten einen Feuerball in den Wald zwischen Hammerbach und Weisendorf stürzen sehen.  

Wir suchten das gesamte Gebiet mit insgesamt 5 Fahrzeugen ab. Da wir noch nichts finden konnten, wurde in Zusammenarbeit mit der Polizei entschieden, einen Polizeihubschrauber zur Unterstützung anzufordern. 

Nachdem auch dieser keine Auffälligkeiten entdecken konnte, brachen wir die Suche ab und rückten wieder ein.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 6. April 2020 15:40
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge HLF 20/20
LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten FF Hammerbach, FF Weisendorf