Ölspur

Am Montagmittag rückten wir zu einer großflächigen Ölspur im Gewerbegebiet in Weisendorf aus. Ein LKW hatte eine große Menge an Betriebsstoffen verloren.
Zunächst wurde versucht die Strecke von Hand zu kehren, um das Öl über das Bindemittel aufzunehmen. Dazu alarmierten wir auch noch die Kameraden aus Großenseebach nach. Aufgrund der Menge musste aber noch eine Firma zur Reinigung der Straße mit einer Kehrmaschine gerufen werden. Dabei sicherten wir noch den Verkehr ab.
Nach dann fast vier Stunden konnten wir den Einsatz abschließen.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 12. August 2019 11:56
Einsatzdauer 4 Stunden
Fahrzeuge LF 8/6
Mehrzweckanhänger
MZF
Alarmierte Einheiten FF Großenseebach, FF Weisendorf