Notarztzubringer

Am Mittwochvormittag wurden wir zu einem Notarztzubringer in Weisendorf alarmiert. Wir brachten den Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen wurde, zum Patienten.

Ein Notarzt wird mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen, wenn die Notärzte am Boden nicht schnell genug verfügbar sind. Sollte der Hubschrauber nicht ausreichend nah an der Einsatzstelle landen können, werden wir alarmiert, um den Arzt zum Patienten zu bringen.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 29. Mai 2019 09:02
Einsatzdauer 30 Minuten
Fahrzeuge MZF
Alarmierte Einheiten FF Weisendorf