Gasaustritt im Freien

Am Montagnachmittag wurden wir zu einem Gasaustritt im Freien in Weisendorf alarmiert. Unter Atemschutz und mit Messgeräten wurde der verdächtige Bereich, in dem sich auch ein Gastank befindet, von uns abgesucht. Die Messgeräte zeigten jedoch keinen Ausschlag. Nach weiterer gründlicher Kontrolle der Umgebung konnte keine Gefahr festgestellt werden. Das Grundstück wurde daraufhin freigegeben und die alarmierten Kräfte rückten wieder ab.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 9. Juli 2018 15:11
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge HLF 20/20
LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten FF Buch, FF Großenseebach, FF Herzogenaurach, FF Rezelsdorf, FF Weisendorf, THW Baiersdorf, ÖEL ERH, UG-ÖEL ERH