Ölspur Richtung Reinersdorf

Heute Mittag wurden wir zu einer Ölspur auf der Staatsstraße 2259 zwischen Reinersdorf und Weisendorf alarmiert. Nach dem Eintreffen vor Ort begannen wir, unterstützt von den Reinersdorfer Kameraden, mit der Reinigung der Fahrbahn. Um die Einsatzkräfte bei der Beseitigung der Ölspur zu schützen, wurde vor und hinter den Feuerwehrleuten jeweils ein Fahrzeug postiert. Der Verkehr musste während der Arbeiten mit einer einseitigen Straßensperrung gesteuert werden. Die Fahrbahn war auf den rund 800 Metern nach gut einer Stunde wieder soweit gereinigt, dass wir wieder einrücken konnten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeepfänger, SMS
Einsatzstart 23. Dezember 2017 12:05
Einsatzdauer 1,5 Stunden
Fahrzeuge Mehrzweckanhänger
MZF
LF 16/12 (außer Dienst)
Alarmierte Einheiten FF Reinersdorf, FF Weisendorf