Verkehrsunfall Richtung Ailersbach

Die Freiwillige Feuerwehr Markt Weisendorf wurde in der Nacht auf Samstag zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße Richtung Ailersbach alarmiert. Ein PKW war von der Straße abgekommen und letztendlich auf dem Dach liegen geblieben. Die Insassen des Unfallfahrzeugs kamen ohne größere Blessuren davon. Der Rettungsdienst konnte somit die Einsatzstelle wieder verlassen.

Zusammen mit der Polizei sicherten wir die Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes. Gegen 3 Uhr konnte der PKW schließlich abtransportiert werden, sodass wir wieder einrücken konnten.

http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/boxbrunn-spritztour-endet-im-graben-1.6833456

http://www.infranken.de/regional/coburg/ctalt/erlangenhoechstadt/16-jaehriger-macht-spritztour-mit-auto-der-mutter-totalschaden;art215,3002226


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 4. November 2017 00:38
Einsatzdauer 2,5 Stunden
Fahrzeuge LF 8/6
MZF
LF 16/12 (außer Dienst)
Alarmierte Einheiten FF Weisendorf