THL 1 / Verkehrsabsicherung

Die Feuerwehr Weisendorf wurde am frühen Morgen zur Verkehrsabsicherung zwischen Weisendorf und Reinersdorf gerufen. Ein PKW war auf einem Feldweg in den Graben gerutscht. Nach Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass das Fahrzeug keine Gefahr darstellt. Eine Absicherung durch die Feuerwehr war nicht erforderlich. Der Eigentümer rief selbst einen Abschleppdienst zur Bergung des Fahrzeugs.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 4. Januar 2017 03:04
Einsatzdauer 20 Minuten
Fahrzeuge LF 16/12 (außer Dienst)
MZF
Alarmierte Einheiten FF Weisendorf