Kaminbrand

Am Mittwochnachmittag alarmierte uns die ILS Nürnberg zu einem Kaminbrand in Weisendorf. Aus einem Kamin waren Flammen zu sehen, worauf ein Anwohner die Feuerwehr verständigte.
Am Einsatzort eingetroffen suchten wir den Kamin mit der Wärmebildkamera ab und kontrollierten die Heizungsanlage. Diese war bereits vom Eigentümer abgeschaltet worden. Dabei konnten wir keine erhöhten Temperaturen oder andere Auffälligkeiten feststellen.
Wir entfernten schließlich Brandrückstände am Boden des Kamins, um ein Weiterbrennen zu verhindern. In der Zwischenzeit verständigte die Leitstelle einen Kaminkehrer. Da keine akute Gefahr mehr bestand, konnten wir nach circa einer Stunde wieder einrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 13. Februar 2019 13:38
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge LF 8/6
HLF 20/20
Alarmierte Einheiten FF Buch, FF Großenseebach, FF Herzogenaurach, FF Rezelsdorf, FF Weisendorf