VU - Person eingeklemmt

Am späten Dienstagabend wurden wir zu einem Verkehrsunfall zwischen Oberlindach und Boxbrunn alarmiert. Ein Auto war bei Glätte von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich dabei. Die Fahrerin hatte nur leichtere Verletzungen, war aber im Fahrzeug eingeklemmt. Während sie der Rettungsdienst betreute, nahmen wir mithilfe des Rettungssatzes zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Höchstadt das Dach des Pkws ab, wodurch die Fahrerin schonend aus dem Fahrzeug befreit werden konnte. Die weitere Versorgung übernahm anschließend der Rettungsdienst. Für die Kameraden aus Höchstadt war der Einsatz damit erledigt. Wir reinigten noch die Fahrbahn und übergaben die Unfallstelle anschließend der Polizei, die auf den Abschleppdienst wartete.

https://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/kreis-erlangen-hoechstadt-auto-ueberschlaegt-sich-bei-oberlindach;art215,3866412

http://www.nordbayern.de/region/herzogenaurach/auto-uberschlagt-sich-bei-glatteis-56-jahrige-eingeklemmt-1.8328242


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 20. November 2018 22:36
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge HLF 20/20
LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten FF Höchstadt, FF Weisendorf