VU - mehrere PKWs

Am Mittwochabend wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen alarmiert. Beim Eintreffen an der Unfallstelle waren keine eingeklemmten Personen anzutreffen. Die einzelnen in den Unfall verwickelt KFZs waren allerdings soweit voneinander entfernt, dass eine Vollsperrung der Staatsstraße zwischen Weisendorf und Rezelsdorf die einzige Möglichkeit zur Regelung des Verkehrs war. 

Zusammen mit dem Rettungsdienst betreuten wir die verletzten Personen. Während die Polizei den Unfall aufnahm, warteten wir auf den Abschleppdienst. Nachdem beide Fahrzeuge verladen waren, konnten wir wieder einrücken.

http://www.nordbayern.de/region/herzogenaurach/von-sonne-geblendet-kollision-mit-leichtverletzten-1.7649035?searched=true


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 30. Mai 2018 17:57
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge HLF 20/20
LF 8/6
MZF
Alarmierte Einheiten FF Buch, FF Hammerbach, FF Rezelsdorf, FF Weisendorf