Überschlag PKW

Am Dienstag, den 13. März, wurden wir zu später Stunde zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person alarmiert. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter, wurde eine Person von uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut und dann an diesen übergeben. Die weiteren Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Markt Weisendorf waren die Verkehrsabsicherung durch eine Vollsperrung der Strecke zwischen Hammerbach und Nankendorf, sowie das Ausleuchten des Einsatzortes mit dem Arbeitsstellenscheinwerfer auf unserem LF16. Nachdem der Abschleppdienst das Fahrzeug geborgen hatte, säuberten wir die Straße und konnten danach wieder einrücken.

http://www.nordbayern.de/region/hoechstadt/weisendorf-opel-landet-im-graben-1.7345427


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 13. März 2018 22:39
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge LF 8/6
MZF
LF 16/12 (außer Dienst)
Alarmierte Einheiten FF Weisendorf