Verkehrsunfall in Boxbrunn

Die Freiwillige Feuerwehr Markt Weisendorf wurde zu einem Verkehrunfall in Boxbrunn alarmiert. Es waren keine Personen eingeklemmt, jedoch konnte der Fahrzeugführer nicht selbständig aus dem Auto aussteigen. Die verletzte Person wurde von uns in Zusammenarbeit mit dem eingetroffenen Notarzt, nach der Erstversorgung, aus dem Fahrzeug geholt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Während dieser Hilfemaßnahmen regelten wir den Verkehr über eine einseitige Straßensperre.


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 24. Mai 2017 20:19
Einsatzdauer 1 Stunde
Fahrzeuge LF 16/12 (außer Dienst)
MZF
LF 8/6
Alarmierte Einheiten Hammerbach, Höchstadt, Kairlindach, Weisendorf