Kopf in Treppengeländer

Am Freitagnachmittag wurden wir zu einer kleinen technischen Hilfeleistung alarmiert. Ein Kind war zwischen den Streben eines Treppengeländers hängengeblieben. 

Mit unserem hydraulischen Kombispreizgerät konnten wir die Metallstreben auseinanderspreizen und das Kind unverletzt befreien. Die Metallstäbe bogen wir anschließend wieder in ihre ursprüngliche Form zurück.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 8. Juni 2018 15:52
Einsatzdauer 30 Minuten
Fahrzeuge MZF
HLF 20/20
Alarmierte Einheiten FF Weisendorf