PKW im Wasser

Am Freitag wurden wir zu einem Unfall nach Sintmann alarmiert. Ein PKW war von der Straße abgekommen und in einen Weiher gefahren.

Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, musste allerdings noch auf dem Dach des Fahrzeugs ausharren. Ein Boot der Freiwilligen Feuerwehr Herzogenaurach brachte ihn ans Ufer, wo er vom Rettungsdienst versorgt werden konnte. Um das Unfallfahrzeug aus dem Weiher zu entfernen wurde das THW Baiersdorf nachalarmiert, welches mit einem Kran das Auto an Land brachte.

Während der Rettung und den Bergungsarbeiten regelten wir den Verkehr an der Unfallstelle. Nachdem der Abschleppdienst das Auto verladen hatte, reinigten wir noch die Straße und konnten anschließend wieder einrücken.

http://www.nordbayern.de/region/herzogenaurach/sintmann-auto-kommt-von-strasse-ab-und-fliegt-in-weiher-1.7187015

http://www.infranken.de/regional/erlangenhoechstadt/mittelfranken-auto-in-weiher-versenkt-fahrzeug-flog-10-meter-durch-die-luft;art215,3166935


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 2. Februar 2018 23:20
Einsatzdauer 2 Stunden
Fahrzeuge LF 8/6
MZF
LF 16/12 (außer Dienst)
Alarmierte Einheiten FF Herzogenaurach, FF Rezelsdorf, FF Weisendorf, DLRG Dechsendorf, THW Baiersdorf