Notarztzubringer

Die Feuerwehr Weisendorf wurde alarmiert um den Notarzt samt Rettungsassistenten des Rettungshubschraubers „Christoph 27“ vom Ladeplatz am Karlsweg zum Patienten zu bringen. Nach einer halben Stunde Wartezeit für uns fuhren wir das Team wieder zurück zum Landeplatz. Zusätzlich übernahmen wir die Absicherung der Straße während der Landung und des Starts.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Sirene, Funkmeldeempfänger, SMS
Einsatzstart 10. April 2017 09:28
Einsatzdauer 30 Minuten
Fahrzeuge MZF
Alarmierte Einheiten Weisendorf